Die richtige Beleuchtung

Die richtige Beleuchtung ist in vielen Projekten der Schlüssel für stabile Ergebnisse bei optischen Prüfungen. 

Wir setzten auch beim Thema Beleuchtung auf hochqualitative Komponenten unserer Partner (z. B. iiM AG), die sich seit vielen Jahren bewährt haben. 

Für Aufgabenstellungen, die eine homogene Flächenausleuchtung erfordern, haben wir eine patentierte LED-Flächenbeleuchtung inkl. Controller entwickelt. Diese kann bei Bedarf zusätzlich auch als Arbeitsplatzbeleuchtung mit einstellbarer Helligkeit genutzt werden.

Zuverlässig, Lichtstark, Flexibel
High Power LED Beleuchtung

Modulare LED-Flächenbeleuchtung

Eine kontrastreiche Abbildung der Kriterien ist die Voraussetzung für stabile Auswertungen. Hierbei spielen Fremdlichteinflüsse in der Praxis oft eine große Rolle. Um den Fremdlichtabstand zu optimieren, wird zum Zeitpunkt der Bildaufnahme ein extrem hoher Lichteintrag für wenige Millisekunden benötigt.

SIMAVIS® BeamLight

Mit unserer SIMAVIS® BeamLight Serie und dem patentierten IPC®-Controller haben wir eine einzigartige Kombination im Bereich der Flächenbeleuchtungen für die industrielle Bildverarbeitung entwickelt.

Durch die flexibel wählbare Lichtfarbe und Lichtführung und die getrennt ansteuerbaren Kanäle, werden ganz neue Ansätze in der Bildverarbeitung ermöglicht.

Produktbeschreibung

Das SIMAVIS® BeamLight ist eine High-Power LED-Flächenbeleuchtung, die in verschiedenen Längen und Variationen gefertigt wird. In Kombination mit dem von uns entwickelten intelligenten Controller bieten unsere Beleuchtungen einen bisher unerreichten Lichteintrag.

 

patentierte SIMAVIS IPC® (intelligent pulse control)

Die intelligente Leistungsausschöpfung des SIMAVIS IPC® – Controllers ist bislang einzigartig und ermöglicht dem Anwender den flexiblen Einsatz im industriellen Umfeld bei unterschiedlichsten Belichtungsszenarien. Der SIMAVIS IPC® – Controller regelt in einem sehr großen Bereich der Steuerpuls-Längen und Frequenzen und beinhaltet eine automatische Schutzschaltung im Falle der Bereichsüberschreitung von Steuereingängen.

Grundsätzlich wird immer so lange belichtet, wie der Eingangspuls dauert – in der Regel wird dieser von einer Industrie-Kamera mit elektronischem Puls-Ausgang vorgegeben. Damit wäre die Energiebilanz der Beleuchtung optimal, weil sie mit der Kamera-Belichtungsphase synchronisiert wird.

Die IPC sorgt dafür, dass Pulslängen von 10 … 10.000 µs bei Frequenzen von 0 … 3000 Hz für LED-Beleuchtungen erzeugt werden können. Bei 60W durchschnittlicher Dauerleistung (@24V Versorgungsspannung) werden Puls-Leistungen von bis zu 600W erzielt. Das entspricht einem Puls-Boost um den Faktor 10 im Vergleich zu Standard-Blitz-Controllern.   

Damit werden die Grenzen herkömmlicher LED-Blitz-Controller und die erzielbare Lichtpuls-Energie um ein Vielfaches vergrößert, ohne die LED-Lichtquelle und die Spannungsversorgung thermisch oder elektrisch zu überlasten.

Schutzbeschaltungen:

  • Verpolungsschutz
  • Überspannungsschutz
  • Dauersignal am Puls-Eingang führt nicht zu einer Überlastung
 

SIMAVIS ELB® – Ergonomic Light Balance

Mit der Ergonomic Light Balance (ELB, ergonomische Licht-Ausgewogenheit) des SIMAVIS IPC® – Controllers wird das unangenehme Blitzlicht von LED-Beleuchtungen auf ein Minimum reduziert.

Das Prinzip ist einfach: immer dann, wenn das Blitzlicht keinen Puls abgibt, leuchtet die Beleuchtung statisch bei einer moderaten Helligkeitsstufe (z. B. als Arbeitsplatzbeleuchtung bei 1000 Lux), die individuell eingestellt oder über ein Analogsignal vorgegeben werden kann.

Das Personal hat am Arbeitsplatz Ansprüche hinsichtlich ergonomischer Ausleuchtung des Arbeitsplatzes. Üblich sind Helligkeiten bei etwa 500-2000 Lux, je nach Art der Tätigkeit.

Mit der SIMAVIS ELB® Funktion werden für den Werker somit zwei ergonomische Vorteile erzielt:

  • Dieselbe Beleuchtung, die Blitzpulse abgibt, fungiert gleichzeitig als ergonomische Arbeitsplatzbeleuchtung mit einstellbarem Helligkeitswert
  • Der Blitzkontrast wird minimiert und verringert somit den anstrengenden Pupillenreflex:
    Der kurze Puls für die Bildaufnahme fällt durch die statische Beleuchtung kaum noch auf.
Technische Daten
  • Leuchtfeldgröße L x B: 300 - 1200 x 142 mm
  • Lichtfarbe: Weiß, Rot, Grün, Blau, UV, Kombi
  • Lichtführung: Diffus, Klar, Polarisiert
  • Betriebsart: Permanent- und Blitzbetrieb, Kombinierbar
  • Maximale el. Leistung am Leuchtfeld: 500 W
  • Betriebsspannung: 230 V
  • Schutzart: IP40
  • Ursprungsland: Deutschland
  • Material Gehäuse: Aluminium, eloxiert / pulverbeschichtet
  • Gewicht: je nach Länge
  • Zul. Umgebungstemperatur: 5 bis 50 °C

Highlights

  • Einstellbare Blitzdauer
  • Einstellbare Blitzleistung
  • Dauerbeleuchtung mit einstellbarer Helligkeit
  • Massive Industrieausführung mit stabiler Halterung
  • Erhältlich von 300 mm bis 1200 mm Länge
  • Zwei Lichtfarben kombinierbar und getrennte Ansteuerung möglich

Lichtfarbe (wählbar)

  • Rot
  • Blau
  • Grün
  • Weiss
  • UV
  • Kombianation von 2 Lichtfarben

Lichtführung (wählbar)

  • Klarglas
  • Diffuses Auflicht
  • Polarisiertes Auflicht

Fragen zum BeamLight?

Peter Ziegler
BV-Entwicklung / CAD

Als erfahrener Konstrukteur und Integrator von Bildverarbeitungssystemen berate ich sie gerne!

Telefon: +49 9201 / 91742-0
oder senden Sie uns eine Nachricht:

    Etiam magna arcu, ullamcorper ut pulvinar et, ornare sit amet ligula. Aliquam vitae bibendum lorem. Cras id dui lectus. Pellentesque nec felis tristique urna lacinia sollicitudin ac ac ex. Maecenas mattis faucibus condimentum. Curabitur imperdiet felis at est posuere bibendum. Sed quis nulla tellus.

    ADDRESS

    63739 street lorem ipsum City, Country

    PHONE

    +12 (0) 345 678 9

    EMAIL

    info@company.com